Günter Faltin – Wir sind das Kapital

Worum geht es?

Günter Faltin greift nach 7 Jahren seine Kopf-schlägt-Kapital Gedanken wieder auf und führt Sie etwas weiter.

Günter Faltin – Wir sind das Kapital

Warum?
Man kann es nicht anders sagen, aber „Kopf schlägt Kapital“ von Günter Faltin hat einen Riesen Einfluss auf mein Leben. Es war das erste Buch, das die Themen „Selbstständigkeit“ und „Entrepreneurship“ für mich entmystifiziert hat. Dementsprechend wollte ich schon wissen, wie sich seine Sicht der Dinge weiterentwickelt hat.

Wer ist der Autor?

Günter Faltin

Wo habe ich von dem Buch gehört?

Ich beziehe den Email-Newsletter des Entrepreneurship Summits, den Herr Faltin veranstaltet. In einem dieser – eher seltenen – Newsletter ging es um sein neues Buch.

Wie ist der erste Eindruck?

Nach dem Vorwort und der Einleitung erfährt man worum es Herrn Faltin in seinem neuen Buch geht. Er möchte das Thema Entrepreneurship für Alle interressant machen und die Werterschaffung wieder mehr in den Vordergrund bringen – als Gegensatz zu den riesigen Marketingbemühungen, die heute oft zu (unnachhaltigem) unternehmerischem Erfolg führen. Starke Thesen, mal schauen, ob das Buch dies halten kann.

Wie hat mir das Buch gefallen?

Es war klar, dass dieses Buch nicht so lebensverändernd wird wie Kopf schlägt Kapital. Die Grundgedanken müssen wiederholt werden, damit auch ein Erstlingsleser gut einsteigen kann. Obwohl der das Marketing als Marketing Monster verteufelt, geht er in diesem Buch auf dieses sehr wichtige Thema ein. Er erläutert spannende Konzepte (wie Crowdfunding) mit denen man eine Geschäftsidee am Markt validieren kann. Sehr spannend fand ich den Teil über die Komponenten. Er hat vor kurzem einen sogenannten Komponentenladen (www.komponentenladen.de) geschaffen mit einzelnen empfohlenen Komponenten für eine Unternehmung. Ich werde einige in nächster Zeit in unsere Bügelrevolution integrieren.
Was etwas nervt ist das Gute-Welt-Gerede und sein Fokus und die Hochstilisierung von Mehrfachnutzungskonzepten (wie Airbnb für die Nutzung von Wohnraum).
Aber alles in allem ein gutes Buch, dass sich sehr gut liest und sehr verständlich geschrieben ist.
Wer für sich „Entrepreneurship“ interessiert macht mit diesem Buch definitiv nichts falsch.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Günter Faltin – Wir sind das Kapital

  1. Matze

    Habe das Buch ebenfalls gelesen. Kann dem nur zustimmen, dass Kopf schlägt Kapital „besser“ ist, aber auch dieses Werk hat seinen Charme. Insbesondere die Ideen wie man seine Konzepte validieren kann fand ich sehr hilfreich. Insgesamt würde ich das Buch ebenfalls empfehlen.

    http://Www.dersozialeunternehmer.de

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s