Gesche Michael Roach – Die Weisheit der Diamanten

Worum geht es?

Ein buddhistischer Mönch wendet seine gelernten buddhistischen Prinzipien im Diamantenhandel an und hat damit viel Erfolg.

Gesche Michael Roach – Die Weisheit der Diamanten

Warum?
In dem Buch geht es die Anwendung der buddhistischen Prinzipien auf die brutalste Branche der Welt – die Diamanten Branche. Dies ist wohl auch erfolgreich gelungen. Das scheint spannend zu sein, wie mit Ruhe und positiver Energie und Respekt vor dem Anderen in einem Umfeld erfolgreich gewirtschaftet wird wo eigentlich Ausbeutung und Skrupellosigkeit die verbreiteten Prinzipien sind. Denn auch ich glaube daran, dass Ruhe, positive Einstellungen und Respekt stärker sind als Egos und reine Profitorientierung. Ich bin gespannt, ob ich durch das Buch bestärkt werde

Wer ist der Autor?

Gesche Michael Roach

Wo habe ich von dem Buch gehört?

Ein Freund hat mir das Buch ausgeliehen, nachdem wir uns über buddhistische Lebensprinzipien und Erfolg unterhalten hatten. Er meinte, wenn mit Siddhartha gefallen hat, wird mir dieses Buch auch gefallen.

Wie ist der erste Eindruck?

Im Vorwort „Der Buddha und die Berufswelt“ erläutert der Autor seinen Werdegang und seine Mission. Das Buch ist also autobiografisch. Der Autor ist der erste Amerikaner, der die Reife zum Gesche , d.h. ein Meister der buddhistischen Lehre erlangt hat. Sein tibetanischer Meister schlägt vor, dass er die buddhistischen Lehren im harten amerikanischen Geschäftsleben ausprobieren soll. Der Autor sträubt sich erst, stimmt dann aber zu und fängt in New York als Laufbursche bei einem kleinen Diamantenhandel an. Auf die Diamantenbranche ist er über eine Vision während seiner Meditation gekommen. Klingt etwas verrückt, aber spannend genug, um weiterzulesen.

Wie hat mir das Buch gefallen?

Das Buch wird immer besser. Es ist grob in 3 Teile unterteilt: „Das erste Ziel: Geld verdienen“, „Das zweite Ziel: Sich des Geldes erfreuen“, “ Das dritte Ziel: Im Rückblick sagen können, dass es der Mühe wert war“. Im ersten Teil geht der Autor auf mehr als 40 geschäftliche Probleme ein und die entsprechenden Lösungen. So ein How-to-Stil ist eher ermüdend und ich musste mich wirklich durch diesen Teil kämpfen. Aber in den späteren Teilen gewinnt das Buch an Fahrt und der Autor geht tiefer auf die buddhistischen Prinzipien und deren Auswirkung auf das Leben und den Erfolg. Gerade die Erläuterung der Sinnhaftigkeit der Todesmeditation und die Konsequenzen daraus haben angefangen mein Denken zu verändern.

Nicht für jeden ist dieses Buch empfehlenswert, aber wer sich schon mal mit dem Buddhismus und Erfolg beschäftigt hat, kann ein paar neue Denkanstöße gewinnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s