Eckart Tolle – Jetzt! Die Kraft der Gegenwart / The Power of Now

Worum geht es?

Alles ist Illusion – außer der Moment.

Eckart Tolle – Jetzt! Die Kraft der Gegenwart

Warum?

Das Mantra „höher, schneller, weiter“ der Wachstums- und Konsumgesellschaft fand ich schon immer unangenehm und unlogisch. Vor allen macht es unglücklich. Dabei liebe ich neue Erfahrungen, Veränderungen und vor allem auch Neues zu lernen. Es muss nur nicht immer mehr sein. Dadurch, dass ich seit einiger Zeit jeden Tag meditiere, merke ich wieviel Kraft ich durch dieses bewusste Nichtstun bekomme. Eckart Tolle hat schon in „A New Earth“ das Gefühl im Moment zu sein sehr genau beschrieben.

Wer ist der Autor?

Eckart Tolle

Wo habe ich von dem Buch gehört?

Ein Freund von mir hat mir erzählt, dass er nach einer mehrtägigen Meditation eine Erleuchtungserfahrung hatte. In einem solchen Zustand fühlt man keine Sorgen oder Ängste und lebt auf eine sehr positive Art in der Gegenwart und kann sehr klar denken. Er meinte, dass Eckart Tolle in „The Power of Now“ dieses Gefühl bzw diesen Zustand sehr genau beschreibt.

Wie ist der erste Eindruck?

Der Autor erzählt wie er zu seiner Erleuchtung gekommen ist und was dies mit ihm gemacht hat. U.a. sass er 2 Jahre nur auf Parkbänken mit einem Gefühl der Glückseligkeit, bis er dann von immer mehr Leute gefragt wurde, wie er diesen Zustand erreicht hat. Aus diesen Gesprächen ist das Buch entstanden, dass es einem ermöglichen soll eine Idee von dem Erleuchtungszustand zu bekommen. So soll es möglich sein die Zwänge des täglichen Tuns zu verlassen und sein Leben bewusster und intensiver zu leben. Da ich schon „A New Earth“ gelesen habe, denke ich dass Eckart Tolle da auch nicht zu viel verspricht.

Wie hat mir das Buch gefallen?

Das ganze Buch ist im Frage – Antwort Stil geschrieben. Die Fragen sind oft genau die Fragen, die man sich als Leser stellt. Es hat mir außerordentlich gut gefallen. Hier ein paar – für mich – zentrale Zitate aus dem Buch mit einer kurzen Einordnung:

„Das Geheimnis des Lebens besteht darin zu sterben, bevor du stirbst – und herauszufinden, dass es keinen Tod gibt.“ meint: Alles ist vergänglich, ausser der Moment, das Jetzt.

„Wenn du das hier und jetzt unerträglich findest, dann gibt es drei Möglichkeiten: Verlasse die Situation, verändere sie oder akzeptiere sie ganz. “ zu dem Thema Leben im Jetzt. Starke Worte.

Eckart Tolle schafft es das Gefühl der Freiheit so einfach zu beschreiben, wie Ich es noch nie gehört oder gelesen habe.
Wer auf der Suche ist, wird Antworten bekommen.

Starkes Buch.

Advertisements

3 Gedanken zu „Eckart Tolle – Jetzt! Die Kraft der Gegenwart / The Power of Now

  1. Pingback: Tara Brach – Mit dem Herzen eines Buddha | Büchersafari

  2. Pingback: Hermann Scherer – Schatzfinder | Büchersafari

  3. Pingback: Milan Kundera – Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins | Büchersafari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s