Jay Conrad Levinson und Seth Godin-Das Guerilla Marketing Handbuch

Jay Conrad Levinson und Seth Godin – Das Guerilla Marketing Handbuch

Worum geht es?

Auflistung von Marketingmethoden aus der Zeit vor dem Internet.

Jay Conrad Levinson und Seth Godin – Das Guerilla Marketing Handbuch

Warum?

Eigentlich wollte ich nur etwas von Seth Godin lesen, einer faszinierenden Persönlichkeit des Marketings. In der Bücherhalle gab es kein anderes Buch. Eigentlich wollte ich mit „Tribes“ ausleihen. Aber das gab es nicht.

Wer ist der Autor?

Jay Conrad Levinson und Seth Godin

Wo habe ich von dem Buch gehört?

Ich habe das Buch das erste mal in der Suchmaske der Bibliothek gefunden. Es war der einzige Treffer zu Seth Godin. Von Seth Godin hatte ich schon über Tim Ferriss und Derek Sivers gehört. Derek Sivers wurde von Seth Godin dazu bewegt sein von mir sehr geschätztes Buch „Anything You Want“ zu schreiben. Also hatte ich von dem Buch noch nichts gehört.

Wie ist der erste Eindruck?

Im ersten Teil des Buches geht es nach der Einleitung um die Entwicklung eines groben Marketingplans. Also wen möchte man mit welchen Mitteln erreichen. Der Teil schließt mit der Geschichte des nordamerikanischen Möbelhändlers Jordan. Guerilla-Marketing scheint also nicht nur Party zu sein, sondern es kommt darauf an relativ genau zu wissen, an wen man was genau verkaufen.

Wie hat mir das Buch gefallen?

Es ist eine Aufzählung für Marketingmethoden aus der Zeit vor dem Internet. Bis zu Ende hatte ich gehofft etwas spannendes zu lesen, aber wurde enttäuscht. Also absolut keine Empfehlung. Sehr Schade.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Jay Conrad Levinson und Seth Godin – Das Guerilla Marketing Handbuch

  1. Pingback: Seth Godin – Purple Cow | Büchersafari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s