Henriette Hell - Achtung, ich komme

Henriette Hell – Achtung, ich komme

Worum geht es?

Reisebericht einer Frau die Sinnsuche mit Sex kombiniert.

Henriette Hell – Achtung, ich komme

Warum?

Die weibliche Sexualität und der weibliche Orgasmus ist eine spannende Sache. Interessant, dass die Autorin eine Weltreise und Orgasmus-Experimente verbindet. Das klingt etwas sehr billig, aber auch lustig. Es wird hoffentlich ein paar lustige Geschichten geben.

Wer ist der Autor?

Henriette Hell im Interview

Wo habe ich von dem Buch gehört?

Beim Stöbern in der elektronischen Buchhandlung unter Biografien bin ich auf das Buch gestoßen.

Wie ist der erste Eindruck?

Der weibliche Orgasmus wird wohl vor allem von Männern überschätzt, da Frauen nicht immer kommen. So geht es auch der Autorin und das findet Sie nicht schlimm. Was sie stört ist die Leistungsorientierung von deutschen Männern in Bezug auf Sex. Nach Ihrer letzten solchen Erfahrung, macht Sie sich auf in Richtung Indien, um etwas über Sinnlichkeit, Sex und Ihren Orgasmus zu lernen. Die Reise klingt spannend und lustig, der Anfang ist locker, unverkrampft geschrieben, ich lese weiter.

Wie hat mir das Buch gefallen?

Das Buch ist sehr ehrlich. Die Autorin schildert die Erfahrungen Ihrer Orgasmus-Reise rund um die Welt. Ist ganz interessant und liesst sich OK.
Es ist halt eine beschreibender Reisebericht ohne grosse literarische Ambitionen. Aber die Geschichte ist gut und kurzweilig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s