Andreas Altmann - Reise durch einen einsamen Kontinent

Andreas Altmann – Reise durch einen einsamen Kontinent

Worum geht es?

Andreas Altmann läßt den Leser fast ungefiltert an seiner Reise durch Südamerika teilnehmen. Große Reiseliteratur.

Andreas Altmann – Reise durch einen einsamen Kontinent

Warum?

Vor ein paar Jahren bin ich durch ein paar Länder (Peru, Bolivien und Argentinien) Südamerikas gereist. Es war faszinierend. Grade die Menschen und die Art wie Sachen dort abliefen fand ich spannend. In der Reisegeschichte von Andreas Altmann geht es durch Ecuador, Peru, Bolivien und Chile. Und es soll in dem Buch viel von den Ländern durchscheinen.

Wer ist der Autor?

Andreas Altmann

Wo habe ich von dem Buch gehört?

Ein guter Freund hat mir letzten Sommer von dem Buch erzählt und fand es super. Letztens hat er es mir dann als „Verlegenheitsgeschenk“ zum Geburtstag geschenkt. Hammer, ich freue mich auf das Buch.

Wie ist der erste Eindruck?

Andreas Altmann reißt von Paris erstmal nach Bogota in Kolumbien und erzählt mit einer klaren, neugierigen Sprache komplett ohne Wertung von seine ersten Erfahrungen. Er lässt sich einfach treiben und spricht mit den Leuten die er zufällig trifft. So wird er von einer alten Dame im Slum zum Mittagessen eingeladen und könnte schon am ersten Abend kiloweise Kokain kaufen. Herrliche Geschichte, ich kann es nicht erwarten weiterzuleiten.

Wie hat mir das Buch gefallen?

Wahnsinnige ehrliche Geschichte einer Reise. Das Buch hat mich in seiner Ehrlichkeit und Sprachstärke umgeblasen.
Er ist 2006/2007 durch die Länder gereist, ich 2014. Es war spannend zu lesen wie die Länder damals funktioniert haben und wie er gereist ist. Komplett anders als ich 8 Jahre später. Vor allem in Peru und Bolivien- die beiden Länder- die auch ich bereist habe, haben sich dramatisch verändert. Das Buch war für mich also teilweise wie eine Zeitreise – eine tolle Erfahrung.
Er schreibt ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen und teilt so seine direkten Erfahrungen mit dem Leser.

Super – Lesen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s