Nonfiction schreiben

William Zinsser – Nonfiction schreiben

Worum geht es?

Strukturierte Einführung in das strukturierte Schreiben.

William Zinsser – Nonfiction schreiben

Warum?

Ich schreibe sehr gerne und hoffe, dass dabei auch etwas Lesenswertes heraus kommt. Wenn ich mit diesem Buch meine Schreibfähigkeiten verbessern kann, hätte es sich gelohnt das Buch zu lesen.

Wer ist der Autor?

William Zinsser

Wo habe ich von dem Buch gehört?

Ich liebe Buchempfehlungslisten von anderen Leuten. So bin ich auf der Seite von Derek Sivers auf dessen Buchempfehlungsliste gestoßen. Eines der empfohlenen Bücher war dieses.

Wie ist der erste Eindruck?

Der Autor geht, wie erwartet in einem Buch über richtiges Schreiben, sehr strukturiert vor. So fängt er mit den Grundlagen zu Persönlichkeit, Schlichtheit, Ballast, Stil und dem Leser an. Zusammenfassend kann man die Aussage bilden: Schreib für dich und lass unnötige Wörter weg. Sehr stark und verständlich!

Wie hat mir das Buch gefallen?

Dieses Buch werde ich nicht zum letzten mal gelesen haben. Nicht weil, er mich so stark gefesselt hat oder weil die Geschichte so unglaublich gut war. Das Buch macht anschaulich das was es soll. Dem Leser zu erklären, wie man gut schreibt. Gut zu lesen war es ebenfalls. Als wichtigste Erkenntniss nehme ich aus dem Buch eines mit: Ab jetzt werde ich jeden Tag schreiben und dabei versuchen mich so einfach wie möglich auszudrücken.

Also eine Empfehlung für Alle, die lernen wollen besser zu schreiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s