janis-mcdavid-dein-bestes-leben

Janis McDavid – Dein bestes Leben

Worum geht es?

Ein Mann ohne Arme und Beine erzählt von seinem Leben.

Janis McDavid – Dein bestes Leben

Warum?

Das Buch ist wohl eine Mischung aus Biographie und Motivationsbuch. Beide Arten von Büchern mag ich ganz gerne. Ich mag ungewöhnliche Geschichten und wenn Jemand (wie der Autor) ohne Arme ein Buch schreiben kann, ist das eine spannende Sache. Neben einer so starken körperlichen Beeinträchtigung, wie das Fehlen von Armen und Beinen, scheinen andere Probleme unrelevant zu sein. Ich bin gespannt auf die Sicht der Welt von Jemandem, der diese Einschränkungen hat.

Wer ist der Autor?

Janis McDavid über sich selber

Wo habe ich von dem Buch gehört?

Beim Stöbern in der Onleihe der Hamburger Bücherhallen im Bereich Biographie bin ich über das Cover gestolpert. Ein Mann ohne Arme fällt auf.

Wie ist der erste Eindruck?

Es ist wie erwartet: Die Geschichte fängt ganz unspektakulär nach der Geburt an und begleitet den Arm- und Beinlosen Jungen. Dazu gibt es ab und zu ein paar Lebensweisheiten. Der Erzählfluss Haut mich nicht um, aber in Anbetracht der einzigartigen Geschichte und der Kürze des Buches (150 Seiten – es dauert also nicht lange) lese ich weiter.

Wie hat mir das Buch gefallen?

Ich, Ich, Ich ist alles worum es geht. Klar, ist es blöd und besonders keine Arme und Beine zu haben. Aber auch die Betonung, dass positives Denken das Leben besser macht, macht das Buch nicht besser.

Kein wirklich tolles Buch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s