Das Pinguin Prinzip

John Kotter – Das Pinguin Prinzip

Worum geht es?

Eine Fabel über Pinguine auf einem schmelzenden Eisberg will erklären, wie der Prozess der Veränderung in Organisationen ablaufen soll oder kann.

John Kotter – Das Pinguin Prinzip

Warum?

Es scheint, dass ich mich im Moment sehr für Veränderung und die Motivationen dahinter interessiere. Darum soll es in dem Buch gehen. Also lese ich es. Außerdem mag ich Fabeln. Und Pinguine. Eigentlich habe ich nicht wirklich Ahnung worum es in dem Buch geht, aber es wurde mir empfohlen.

Wer ist der Autor?

John Kotter

Wo habe ich von dem Buch gehört?

Ein Freund von mir hat neben seinem kleinen Unternehmen, das er gestartet hat, noch einen weiteren Job als technischer Leiter übernommen. Es scheint schon ordentlich zur Sache zu gehen dabei und er hat viel zu tun mit beiden Sachen gleichzeitig. Aber er sieht das ganz entspannt und hat sich mit dem Penguin-Prinzip verglichen und mir dabei den Buchtip gegeben.

Wie ist der erste Eindruck?

Es ist ein kleines Büchlein. Trotzdem startet die Geschichte “Eisberg schmilzt, und ein Pinguin erzählt das den anderen” Recht langsam. Naja, aber Fabeln finde ich eigentlich ganz nett, also lese ich etwas weiter.

Wie hat mir das Buch gefallen?

Es war träge zu lesen. U.a. habe ich es abends meiner Freundin vorgelesen, weil sie nicht einschlafen konnte. Sie ist eingeschlafen und hat sich daran erinnert, dass nicht viel passiert ist. Leider ist das so. Es wird Recht viel Aufwand mit dem Vorstellen der unterschiedlichen Pinguintypen verwendet, dass für einen Erzählfluss wenig Zeit bleibt. Am Ende finden die Pinguine einen neuen Eisberg und sind verändert. Darum sollte es wohl in dem Buch gehen: Wie Veränderung zum Erfolg führt. Gelesen hat es sich mehr wie ein Projektmanagement Buch für Kinder. Einschlafresistente Kinder. Kein tolles Buch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s