Daniel Kehlmann - Die Vermessung der Welt

Daniel Kehlmann – Die Vermessung der Welt

Worum geht es?

Erzählung basierend auf der Vermischung der Biografien der Humboldt-Brüder und dem Mathematiker Gauß.

Daniel Kehlmann – Die Vermessung der Welt

Warum?

Ein ausgewiesener Lesemuffel hat in den höchsten Tönen von dem Buch geschwärmt und es mir sogar ausgeliehen. Ich hatte nicht so explizit danach gefragt. Ich finde es immer spannend, wenn Leute ein bestimmtes Lieblingsbuch haben. Vielleicht ist da etwas dran. Von dem Inhalt oder dem Autor habe ich keine Ahnung.
Weiterlesen

Advertisements
Gerd Kommer - Souverän Investieren mit Indexfonds und ETFs

Gerd Kommer – Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs

Worum geht es?

Mit dem Markt mitzuschwimmen ist nicht nur einfacher, sicherer und aufwandslos, sondern auch meistens profitabler als aktives Investieren. Detailliert analysiert mit klaren Handlungsanweisungen.

Gerd Kommer – Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs

Warum?

Ich lese das Buch zum zweiten Mal. Einmal lesen hat mir nicht gereicht. Klar es geht um das Thema “Passiv Investieren”. Indexfonds sind dabei das Werkzeug mit dem dieses passive Investieren möglich wird. Denn dadurch kann man gleichzeitig sein Risiko über viele Werte streuen und gleichzeitig von dem Wachstum des Marktes profitieren. Und das alles ohne sich großartig, um seine Investments zu kümmern. Das fasziniert mich und ich brauche einen weiteren Anstoß, um meine Anlagestrategie in die Richtung noch weiter auszurichten.
Weiterlesen

Malcolm Gladwell - Tipping Point

Malcolm Gladwell – The Tipping Point

Worum geht es?

Kleine Änderungen können große Ursachen haben. Wundervoll gezeigt an vielen Beispielen.

Malcolm Gladwell – The Tipping Point

Warum?

Ich fand schon das Buch über Überflieger von Malcolm Gladwell toll. Dort hatte er beschrieben, wie einige Menschen Spitzenleistung erlangen. Meistens mit 10000 Trainingsstunden. Um Erfolg soll es in diesem Buch gehen. Wo liegt der Punkt an dem eine Sache in großen Erfolg kippt und was ist dafür notwendig? Wenn diese Fragen beantwortet werden, hat sich das Buch gelohnt.
Weiterlesen

Peter Schwab_Stefan Punz - Vorne ist immer Platz

Peter Schwab/Stefan Punz – Vorne ist immer Platz

Worum geht es?

Pauschalphrasen zum Machen, Tun und dem Begriff Innovation, ohne konkret zu werden.

Peter Schwab/Stefan Punz – Vorne ist immer Platz

Warum?

In dem Buch soll es um Innovationen gehen und wie diese einen Markt beherrschen. Mit diesem Thema habe ich mich in der  Vergangenheit viel beschäftigt und ich beschäftige mich damit auch derzeit noch sehr gerne. Im Klappentext stand, dass das Buch auch humorvoll zu lesen ist. Noch eine Sache, die mir gefällt. Ich lache gerne und freue mich auf das Buch.
Weiterlesen

Anne Köhler - Nichts werden macht auch viel Arbeit

Anne Köhler – Nichts werden macht auch viel Arbeit

Worum geht es?

Frau kann sich nicht entscheiden und macht deshalb nichts richtig. Nach Ihren Maßstäben.

Anne Köhler – Nichts werden macht auch viel Arbeit

Warum?

Einen Einblick in ein Leben von Jemanden zu bekommen, der es nicht wirklich „geschafft“ hat ist immer spannend. Unabhängig davon was „geschafft“ bedeutet. Ich probiere auch gerne Neues aus und die Autorin macht das wohl mit Arbeit. Schreiben kann Sie hoffentlich.
Weiterlesen

Robert Greene - 33 Gesetze der Strategie

Robert Greene – 33 Gesetze der Strategie

Worum geht es?

33 Gesetze der Strategien – vor allem im Krieg einsetzbar.

Robert Greene – 33 Gesetze der Strategie

Warum?

Nachdem ich “Perfekt!” von Robert Greene gelesen habe, wollte ich mehr von ihm lesen. Das Buch hatte mir sehr gut gefallen. Dazu kommt, dass ich Strategie Liebe und wohl auch eine Stärke im strategischen Denken habe. Das ist natürlich ein weiterer Grund noch mehr darüber zu lernen.
Weiterlesen

Ayn Rand - Der Streik

Ayn Rand – Der Streik

Worum geht es?

Eine große Geschichte zum fiktiven Aufstieg und Fall einer Wirtschaft – aus der liebevoll ausgearbeiteten Perspektive der Mitwirkenden.

Ayn Rand – Der Streik

Warum?

Vor ein paar Wochen habe ich „The Fountainhead“ von Ayn Rand gelesen. Das Buch war super. Über „Der Streik“ (das mir ebenfalls empfohlen wurde) habe ich noch nichts gehört und habe überhaupt keine Ahnung worum es in dem Buch geht. Aber wenn es nur halb so gut ist wie „The Fountainhead“ hat sich das Buch gelohnt.
Weiterlesen