Schlagwort-Archive: Erfolg

James Redfield - Die Prohezeiungen von Celestine

James Redfield – Die Prophezeiungen von Celestine

Worum geht es?

Der Fluß von Energien bestimmen unser Leben.

James Redfield – Die Prophezeiungen von Celestine

Warum?

Jeder Tag und jeder Kontakt zu anderen Menschen ist anders. Zwar bin ich Jemand, der – auch aufgrund meiner Ausbildung als Ingenieur – an Naturgesetze und deterministische Zusammenhänge glaubt, aber es kann gut und gerne mehr geben. An Religionen oder Gottheiten glaube ich dabei nicht, aber an eine Verbundenheit, die ich sogar schon mehrfach gespürt habe. Dies können auch Energien sein. Darum soll es in diesem Buch gehen. So wurde es mir erzählt.
Weiterlesen

Advertisements
Cal Newport - Deep Work

Cal Newport – Deep Work

Worum geht es?

Hartes Hacken oder supereffektives Schaffen.

Cal Newport – Deep Work

Warum?

In dem Buch soll es um konzentriertes Arbeiten in einer an Ablenkung reichen Welt gehen. Also wie man etwas erschaffen kann, ohne ständig abgelenkt zu werden und warum dies produktiver ist, als ständiges Multitasking. Das ist eines meiner Themen. Ich freue mich über jeden Tag an dem ich mindestens eine Sache toll erledigt habe. Beschäftigung ist für mich reine Zeitverschwendung. Es geht mir darum, etwas für mich Spannendes zu schaffen. Wenn mir das Buch dabei helfen kann, wäre das ein großer Gewinn.
Weiterlesen

Phil Knight - Shoe Dog

Phil Knight – Shoe Dog

Worum geht es?

Der Nike-Gründer erzählt chronologisch und offen vom Aufbau seines Schuh- und Sportartikelimperiums.

Phil Knight – Shoe Dog

Warum?

Ich liebe Biographien von erfolgreichen Leuten. Erfolgreich heißt dabei, dass diese sich etwas vorgenommen haben und dies erreicht haben. Jeder hat seinen eigenen Maßstab von Erfolg. Bei dem Nike-Gründer kann man aber wohl jeden möglichen Maßstab anlegen. Ich bin gespannt wie so jemand tickt. Hoffentlich wird er in seiner Autobiografie etwas davon verraten.
Weiterlesen

Neil Straus - Die nackte Wahrheit

Neil Strauss – Die Nackte Wahrheit

Worum geht es?

Sexsüchtiger lässt sich erst therapieren und dann geht er auf die Suche nach dem optimalen Beziehungsmodus.

Neil Strauss – Die Nackte Wahrheit

Warum?

Dieses Buch könnte so etwas wie die Fortsetzung von „The Game“ sein, bei dem es um das professionelle Aufgabeln von Frauen geht. Eine sehr spannende Thematik sehr gut beschrieben. Auch der Untertitel „Von der Kunst Treu zu sein“ macht mich neugierig.
Weiterlesen

Yuval Noah Harari - Eine kurze Geschichte der Menschheit

Yuval Noah Harari – Eine kurze Geschichte der Menschheit

Worum geht es?

Historiker erzählt die Geschichte der Menschheit wie ein Krimi und kommt zu den derzeitigen Entwicklungen und Entscheidungen, die unsere Entwicklungen prägen.

Yuval Noah Harari – Eine kurze Geschichte der Menschheit

Warum?

Gerade habe ich Homo Deus gelesen. Das fand ich so gut, dass ich unbedingt das zuvor geschriebene Buch lesen wollte. Während es in Homo Deus um die Weiterentwicklung des Menschen in der Zukunft geht, behandelt dieses Buch die Geschichte wie der Mensch zu dem wurde was er jetzt ist.
Weiterlesen

Mortimer Adler - Wie man ein Buch liest

Mortimer Adler – Wie man ein Buch liest

Worum geht es?

Leseanleitung für Bücher unterschiedlicher Genres.

Mortimer Adler – Wie man ein Buch liest

Warum?

Was für eine Frage. Ich lese unglaublich gerne und in dem Buch “Wie man ein Buch liest” geht es darum, wie man mehr aus einem Buch herausbekommt. Ich habe keine Idee wie das ablaufen soll und deshalb unglaublich gespannt. Niemals hätte ich gedacht, dass es fürs Bücherlesen eine Anweisung gibt, die über eine Schulbildung hinausgeht. Weiterlesen

Ben Horowitz – The Hard Thing about Hard Things

Worum geht es?

Erfahrener Gründer von Internettechnologielastigen Firmen erzählt worauf es beim Wachstum und Verkauf solcher Firmen geht.

Ben Horowitz – The Hard Thing About Hard Things

Warum?

Lange habe ich immer wieder versucht mir alles einfach zu machen. Ist denke ich Mal auch kein verwerflicher Ansatz. Viele machen sich das Leben viel zu schwer. Es ist aber auch erstaunlich spannend sich einer Aufgabe zu stellen und diese zu bewältigen. Gerade im Bereich des Entrepreneurships ist dieser Ansatz verbreitet, aber es macht auch ungemein viel Spass und bringt einen weiter die vermeintlich schwierigen Aufgaben anzugehen und hinter sich zu bringen. Das kann alles Mögliche sein. Nach dem Erledigen sind die schwierigen Aufgaben einfach, da sie erledigt sind. Da ich in letzter Zeit Mal wieder verstärkt den Gegenpol (also das Einfache ) suche, lese ich gerne einen Ansatz der genau in die andere Richtung geht.
Weiterlesen