Schlagwort-Archive: Leben ohne Geld

Anne Köhler - Nichts werden macht auch viel Arbeit

Anne Köhler – Nichts werden macht auch viel Arbeit

Worum geht es?

Frau kann sich nicht entscheiden und macht deshalb nichts richtig. Nach Ihren Maßstäben.

Anne Köhler – Nichts werden macht auch viel Arbeit

Warum?

Einen Einblick in ein Leben von Jemanden zu bekommen, der es nicht wirklich „geschafft“ hat ist immer spannend. Unabhängig davon was „geschafft“ bedeutet. Ich probiere auch gerne Neues aus und die Autorin macht das wohl mit Arbeit. Schreiben kann Sie hoffentlich.
Weiterlesen

Bronnie Ware – 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

Worum geht es?

Autorin erzählt viel von Ihrem Leben und u.a. auch von Ihren Gesprächen mit Sterbenden von Ihrer Zeit als Sterbebegleiterin.

Bronnie Ware – 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

Warum?

Ich hatte das Buch schon vor einiger Zeit gelesen, aber vergessen mir Notizen zu machen. Das ist eine Sache, die ich etwas bereue. Dazu kommt, dass ich mich in letzter Zeit verstärkt mit persönlichen Zielen beschäftige. Eines der Hauptaspekte des Buches ist genau dies. Dort haben sich Sterbende im Rückblick mit Zielen beschäftigt, die sie sich vielleicht setzen sollten.
Weiterlesen

Gregory David Roberts - Shantaram

Gregory David Roberts – Shantaram

Worum geht es?

Ein Mann befindet sich auf einer extremen Lebensreise – hauptsächlich in Indien.

Gregory David Roberts – Shantaram

Warum?
Das Thema alles zu verlieren und von unten (Australier in Bombay ohne Geld, Kontakte oder Sprachkenntnisse) Neu anzufangen fasziniert mich. Unter anderem daran soll es in Shantaram gehen. Also etwas Neues schaffen in einem neuem Umfeld hauptsächlich mit der richtigen Einstellung.
Weiterlesen

Dörte Hansen - Altes Land

Dörte Hansen – Altes Land

Worum geht es?

Leute laufen weg. Erst aus Ostpreußen, dann aus einem Stadtleben in Hamburg. Sie landen im Alten Land südlich von Hamburg.

Dörte Hansen – Altes Land

Warum?

Bei dem Buch soll es um das – auch derzeit – sehr aktuelle Thema Flüchtlinge gehen. Vielevon uns aus Norddeutschland, sind Flüchtlinge aus Ostpreußen. Auch meine Verwandtschaft gehört dazu. Das Thema mit den Unterthemen Integration und Ankommen ist also ein Dauerthema und sehr spannend.
Weiterlesen

Gernot Gricksch - Morgens in unserem Königreich

Gernot Gricksch – Morgens in unserem Königreich

Worum geht es?

Ein junger Typ gerät ins Visier der Hamburger Unterwelt und trifft währendessen zufällig auf die Zeugen Jehovas – Entgegensetztere Welten kann es fast nicht geben.

Gernot Gricksch – Morgens in unserem Königreich

Warum?

Ist ein ganz neues Buch und soll eine super Geschichte sein. Ich bin gespannt. Und es spielt in Hamburg. Ein Grund mehr das Buch zu lesen.
Weiterlesen

Andreas Altmann - Reise durch einen einsamen Kontinent

Andreas Altmann – Reise durch einen einsamen Kontinent

Worum geht es?

Andreas Altmann läßt den Leser fast ungefiltert an seiner Reise durch Südamerika teilnehmen. Große Reiseliteratur.

Andreas Altmann – Reise durch einen einsamen Kontinent

Warum?

Vor ein paar Jahren bin ich durch ein paar Länder (Peru, Bolivien und Argentinien) Südamerikas gereist. Es war faszinierend. Grade die Menschen und die Art wie Sachen dort abliefen fand ich spannend. In der Reisegeschichte von Andreas Altmann geht es durch Ecuador, Peru, Bolivien und Chile. Und es soll in dem Buch viel von den Ländern durchscheinen.
Weiterlesen

Michael Holzach - Deutschland Umsonst

Michael Holzach – Deutschland Umsonst

Worum geht es?

Ein Mann geht von Hamburg zum Bodensee – ohne Geld nur mit seinem Hund.

Michael Holzach – Deutschland Umsonst

Warum?

Geld und Wohlstand scheint eine unumstößliche Konstante in Deutschland zu sein, um das sich alles dreht und durch das nicht unerheblich der soziale Status bestimmt wird. Ich finde es extrem spannend, wenn jemand genau das Gegenteil versucht und ohne finanzielle Absicherung eine lange Reise durch Deutschland antritt. Er verlässt sich komplett auf die Mitmenschen, denen er begegnet.
Weiterlesen