Schlagwort-Archive: Pickup-Artist

Porter Gale – Du bist, wen du kennst

Worum geht es?

Erfahrene Netzwerkerin gibt Tipps zum Netzwerken.

Porter Gale – Du bist, wen du kennst

Warum?

Spätestens seitdem ich “Geh nie alleine essen” gelesen habe, finde ich Netzwerken interessant. Und wenn man Sachen interessant findet, kommen diese zu einem. So war ich letztens bei einem Gründerfrühstück, wo jemand tatsächlich”Netzwerken” als persönliches Hobby bezeichnet hat. Das fand ich lustig, aber daran ist etwas dran. Auch ich lerne gerne neue Menschen kennen und schaffe Verbindungen, die Anderen helfen. Von daher bin ich gespannt, was Porter Gale mir zum Netzwerken beibringen kann.
Weiterlesen

Gary Chapman – Die 5 Sprachen der Liebe

Worum geht es?

Eheratgeber, der erklärt wie man Liebe empfängt und sendet.

Gary Chapman – Die 5 Sprachen der Liebe

Warum?

Das Buch ist ein Eheratgeber und soll Paaren erklären, wie Sie besser miteinander klarkommen.
Menschen nehmen wohl auf verschiedene Arten andere Menschen war und dadurch kann etwas sehr schönes wie Liebe entstehen, aber auch kaputt gehen. Ich bin zwar nicht verheiratet, aber etwas über Liebe zu erfahren, kann wohl nicht Schäden. Vor allem weil das Buch ein Expertentip ist. Weiterlesen

Thorsten Havener - Ohne Worte

Thorsten Havener – Ohne Worte

Worum geht es?

Ratgeber-Buch eines Zauberers zur Optimierung der Körpersprache

Thorsten Havener – Ohne Worte

Warum?

Körpersprache und die Macht des ersten Eindrucks findet jeder spannend. So auch ich. Oft kann man in einem kurzen Moment alles richtig machen und – gefühlt  viel öfters – sehr viel kaputt machen. Die Körpersprache ist universell anwendbar und daher stärker als die normale Sprache. Ein Lächeln kann einen Tag retten, ein kluger Spruch selten.

Weiterlesen

Neil Straus - The Game

The Game (Die Perfekte Masche) – Neil Strauss

Worum geht es?

Neil Strauss hat herausgefunden wie man jede Frau verführen kann – selbst wenn man so aussieht wie er (die Wortwahl des Autors, nicht meine). Dann kann das ja wirklich nicht schwer sein…

The Game (Die Perfekte Masche) – Neil Strauss

Warum?

Nun, es ist ja grundsätzlich so, dass die ganze Welt attraktiven Frauen nachläuft, damit meine ich äußerlich wie auch innerlich attraktive Frauen. Fast alle Männer und auch einige Frauen mögen Frauen und wollen wissen wie sie sich von 10.000 anderen Hornochsen (und -ochsinnen) unterscheiden können und bei der Einen landen. Was ist das geheime Rezept?

„Möglichst hübsch musst du sein (Kanye West), groß (Christian Bale), möglichst durchtrainiert (nein, nicht wie Arnold Schwarzenegger, aber so ähnlich), tiefe Stimme (Daniel Craig) und intelligent (Stephen Hawking). Daneben wäre reich nicht schlecht (Jack Ma – 2014 der reichste Mann Chinas) und humorvoll (Jason Segel) – dann heiratest du die Ballkönigin.“ Diese Regeln wurden von Vater zu Sohn weitergegeben, über die Jahrtausende. Nicht nur seit es den Menschen gibt, sondern diese Regeln gibt es schon länger. Vielleicht haben schon die einen oder anderen Eichhörnchen dieses Gespräch geführt.

Stimmt alles nicht, lernen wir in The Game. Regeln sind da, um sie zu brechen oder sie zu umgehen. Wir sind von Kindheit an konditioniert, dass sich die Attraktivität der Partnerin nach der eigenen Attraktivität, dem sozialen Status und dem Pegelstand des Bankkontos richtet. Neil Strauss erfüllte, zumindest als er dieses Buch geschrieben hat keines dieser Attribute und schaffte es dennoch im Selbstversuch der weltbeste „Pick-Up-Artist“ zu Deutsch „Aufreißer“ zu werden.

Zielgruppe – alle volljährigen…

  • Männer, die auf Frauen stehen
  • Frauen, die auf Frauen stehen
  • Frauen, die auf Männer stehen und wissen wollen mit welchen Tricks manche Männer sie zu umgarnen versuchen    Weiterlesen