Schlagwort-Archive: Reisen

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins_Bild

Milan Kundera – Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins

Worum geht es?

Eine bzw. zwei tschechische Liebes- und Lebensgeschichten interessant unchronologisch erzählt.

Milan Kundera – Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins

Warum?

Mich hat der Titel total angesprochen. Das “Sein” im Moment finde ich faszinierend. Zwar erwarte ich keine spannenden Eingebungen in Erleuchtungszustände, wie bei “Leben im Jetzt!” von Eckart Tolle, aber vielleicht einfach eine Inspirierende Geschichte. Lange habe ich keine guten Geschichten mehr gelesen.
Weiterlesen

Gregory David Roberts - Shantaram

Gregory David Roberts – Shantaram

Worum geht es?

Ein Mann befindet sich auf einer extremen Lebensreise – hauptsächlich in Indien.

Gregory David Roberts – Shantaram

Warum?
Das Thema alles zu verlieren und von unten (Australier in Bombay ohne Geld, Kontakte oder Sprachkenntnisse) Neu anzufangen fasziniert mich. Unter anderem daran soll es in Shantaram gehen. Also etwas Neues schaffen in einem neuem Umfeld hauptsächlich mit der richtigen Einstellung.
Weiterlesen

Andreas Altmann - Reise durch einen einsamen Kontinent

Andreas Altmann – Reise durch einen einsamen Kontinent

Worum geht es?

Andreas Altmann läßt den Leser fast ungefiltert an seiner Reise durch Südamerika teilnehmen. Große Reiseliteratur.

Andreas Altmann – Reise durch einen einsamen Kontinent

Warum?

Vor ein paar Jahren bin ich durch ein paar Länder (Peru, Bolivien und Argentinien) Südamerikas gereist. Es war faszinierend. Grade die Menschen und die Art wie Sachen dort abliefen fand ich spannend. In der Reisegeschichte von Andreas Altmann geht es durch Ecuador, Peru, Bolivien und Chile. Und es soll in dem Buch viel von den Ländern durchscheinen.
Weiterlesen

Volker Rühle - Abenteuer eines Skippers

Volker Rühle – Abenteuer eines Skippers

Worum geht es?

Alter Mann schreibt ein schlechtes Tagebuch zu seiner Segelbootkauferfahrung. Verwunderlich, dass das veröffentlicht wurde. Schlechteste Buch, dass ich jemals angefangen habe.

Volker Rühle – Abenteuer eines Skippers

Warum?

Segeln finde ich spannend und hatte das Glück auch schon einige Male in verschiedenen Orten in Europa mitsegeln zu können. Grade von Schottland nach Irland zu segeln und vor der Atlantikküste Frankreichs mit Übelkeit und Dephinen zu segeln war ein Erlebnis. In der Nord- und Ostsee fand ich es eigentlich immer recht entspannt, aber wenn es auch hier Abenteuer gibt, kann das auch spannend sein.
Weiterlesen

Henriette Hell - Achtung, ich komme

Henriette Hell – Achtung, ich komme

Worum geht es?

Reisebericht einer Frau die Sinnsuche mit Sex kombiniert.

Henriette Hell – Achtung, ich komme

Warum?

Die weibliche Sexualität und der weibliche Orgasmus ist eine spannende Sache. Interessant, dass die Autorin eine Weltreise und Orgasmus-Experimente verbindet. Das klingt etwas sehr billig, aber auch lustig. Es wird hoffentlich ein paar lustige Geschichten geben.
Weiterlesen

Janwillem van de Wetering - Der leere Spiegel

Janwillem van de Wetering – Der leere Spiegel

Worum geht es?

Holländer geht für 1,5 Jahre in ein japanisches Zen-Kloster.

Janwillem van de Wetering – Der leere Spiegel

Warum?

Seit circa einem Jahr fasziniert mich Meditation immer mehr. In dem leeren Spiegel soll es um die Erfahrung eines Westlers in einem Zenkloster gehen. Mal in einem Zenkloster eine Zeit zu verbringen kann sicherlich erleuchtend sein. Kann aber auch unangenehm sein. Nach dem Buch weiss ich hoffentlich mehr.

Weiterlesen

Das Ende ist mein Anfang

Tiziano Terzani – Das Ende ist mein Anfang

Worum geht es?

Sohn unterhält sich mit seinem sterbenden Vater über dessen ereignisreiches Leben.

Tiziano Terzani – Das Ende ist mein Anfang

Warum?

Nach dem Lesen von Fliegen ohne Flügel gefällt mir die Art und  Weise wie Tiziano Terzani Geschichten erzählt und wie er die Welt sieht. In diesem Buch, das kurz vor seinem Tod entstanden ist, rechnet er mit dem Leben ab und zieht ein Resumee.

Weiterlesen