Schlagwort-Archive: Selbstoptimierung

Bill Burnett - Mach was du willst

Bill Burnett / Dave Evans – Mach was du willst. Design Thinking fürs Leben

Worum geht es?

Ein weiterer Ratgeber zur Lebensführung

Bill Burnett / Dave Evans – Mach was du willst. Design Thinking fürs Leben

Warum?

Als Entwicklungsingenieur fand ich es schon immer spannend Prozesse kennenzulernen wie sich etwas entwickelt. Dabei ist Design Thinking ein übliches Werkzeug. Spannend wenn dieses Werkzeug auf das Leben angewendet wird. Ich bin gespannt wie das die Autoren machen werden und was sie darunter verstehen. Klingt also wie ein Ratgeberbuch mit neuen Buzzwords. Praktisch, dass ich sowas mag.
Weiterlesen

Advertisements
Dale Carnegie - Wie man Freunde gewinnt

Dale Carnegie – Wie man Freunde gewinnt

Worum geht es?

Leute dazu zu bringen einen zu mögen.

Dale Carnegie – Wie man Freunde gewinnt

Warum?

Das Buch habe ich vor ein paar Jahren schon einmal gelesen. Damals war ich in Südamerika am Reisen. An einem Freund habe ich die in dem Buch vorgeschlagen Taktiken direkt ausprobiert. Ich habe ihm erzählt, dass ich die Taktiken ausprobiere und wie die funktionieren sollen. Er hat daraufhin einen „Freundometer“ eingerichtet und kritisch geschaut, ob ich in seiner Freundschaft steige. Es hat wunderbar funktioniert. Die Methoden waren einfach und sehr effektiv. Leider habe ich viel schon wieder vergessen. Deshalb lese ich das Buch wieder.
Weiterlesen

Mark Manson - Die subtile Kunst des darauf scheißens

Mark Manson – Die subtile Kunst des darauf Scheißens

Worum geht es?

Der Autor scheißt auf Konventionen. Leider auch auf die der guten Erzählung.

Mark Manson – Die subtile Kunst des darauf Scheißens

Warum?

Einfach drauf scheißen und machen. Sich Freimachen von Denkschranken. Wenn es darum geht bin ich begeistert, denn das brauche ich gerade. Gerade merke ich, dass ich wieder mehr Denkschranken aufbaue. Ich möchte geerdet werden.
Weiterlesen

Cal Newport - Deep Work

Cal Newport – Deep Work

Worum geht es?

Hartes Hacken oder supereffektives Schaffen.

Cal Newport – Deep Work

Warum?

In dem Buch soll es um konzentriertes Arbeiten in einer an Ablenkung reichen Welt gehen. Also wie man etwas erschaffen kann, ohne ständig abgelenkt zu werden und warum dies produktiver ist, als ständiges Multitasking. Das ist eines meiner Themen. Ich freue mich über jeden Tag an dem ich mindestens eine Sache toll erledigt habe. Beschäftigung ist für mich reine Zeitverschwendung. Es geht mir darum, etwas für mich Spannendes zu schaffen. Wenn mir das Buch dabei helfen kann, wäre das ein großer Gewinn.
Weiterlesen

Winfried Hille - Slow

Winfried Hille – Slow

Worum geht es?

Ein Buchprojekt über Langsamkeit, dass wohl eher schnell durchgezogen wurde.

Winfried Hille – Slow

Warum?

Warten und Dankbarkeit als Einstellung und auch ganz einfach als Handwerk oder Technik finde ich extrem bereichernd. Toll ist es an der Supermarktkasse zu warten oder auf die Bahn. Ich habe keine Ahnung worum es genau in diesem Buch geht, vermute aber dass es um langsames Leben geht. Der Untertitel „Die Entscheidung für ein entschleunigtes Leben“ legt dies nahe. Wenn ich das Buch gut finde, werde ich dem Autor ein paar Fragen zur Entstehung stellen. Welche stehen noch nicht fest, da ich das Buch ja noch nicht gelesen habe.
Weiterlesen

Mortimer Adler - Wie man ein Buch liest

Mortimer Adler – Wie man ein Buch liest

Worum geht es?

Leseanleitung für Bücher unterschiedlicher Genres.

Mortimer Adler – Wie man ein Buch liest

Warum?

Was für eine Frage. Ich lese unglaublich gerne und in dem Buch “Wie man ein Buch liest” geht es darum, wie man mehr aus einem Buch herausbekommt. Ich habe keine Idee wie das ablaufen soll und deshalb unglaublich gespannt. Niemals hätte ich gedacht, dass es fürs Bücherlesen eine Anweisung gibt, die über eine Schulbildung hinausgeht. Weiterlesen

Yuval Noah Harari - Homo Deus

Yuval Noah Harari – Homo Deus

Worum geht es?

Historiker erstellt Prognosen für die Zukunft der Menschheit.

Yuval Noah Harari – Homo Deus

Warum?

Es geht um die Zukunft der Menschen und darum wie die Welt aus der Sicht eines Historikers werden könnte. Das klingt total spannend und fernab von technologisch motivierter Science-Fiction Literatur.
Weiterlesen