Schlagwort-Archive: Selbstständigkeit

Gerald Hörhan – Investment Punk

Worum geht es?

Gerlad Hörhan erzählt aus seinem Leben und wie er vor allem mit Immobileninvestments finanziell unabhängig wurde.

Gerald Hörhan – Investment Punk

Warum?

Geld und der Umgang damit bestimmt unser und definitiv mein Denken zu einem gewissen Grad. Allerdings ist Geld nicht der Kern des Lebens. Das ist das Leben selbst. Aber Geld bestimmt derzeit einen großen Teil der Möglichkeiten und Interaktionen die wir haben. Darum kann es nicht schaden mehr dazu zu erfahren. Ausserdem wurde mir das Buch empfohlen.
Weiterlesen

Advertisements

Gary Vaynerchuk – The Thank You Economy

Worum geht es?

Der Autor möchte die neuen Zusammenhänge einer über soziale Medien verknüpften Wirtschaft erklären.

Gary Vaynerchuk – The Thank You Economy

Warum?

Gary Vaynerchuk hat den Weinhandel seiner Eltern mit Youtube zu wesentlich mehr Umsatz verholfen und auch in anderen sozialen Medien hat er Marketingerfolge vorzuweisen. Von ihm kann man wohl gut lernen.
Weiterlesen

Smart Business Concepts

Brigitte und Ehrenfried Conta Gromberg – Smart Business Concepts

Worum geht es?

Motivierende Zusammenfassung von modernen leanen Geschäftsmodellen und die Andeutung deren Umsetzung.

Brigitte und Ehrenfried Conta Gromberg – Smart Business Concepts

Warum?
Ich möchte mehr über Geschäftsmodelle lernen, die man bzw ich schlau und gut umsetzten kann. Seitdem ich mit der Bügelrevolution angefangen habe zu experimentieren, habe ich gemerkt wie spannend ich das Thema Entrepreneurship finde. Also ich hoffe, dass ich durch das Buch motiviert werde und dazu lernen kann.
Weiterlesen

Jay Conrad Levinson und Seth Godin-Das Guerilla Marketing Handbuch

Jay Conrad Levinson und Seth Godin – Das Guerilla Marketing Handbuch

Worum geht es?

Auflistung von Marketingmethoden aus der Zeit vor dem Internet.

Jay Conrad Levinson und Seth Godin – Das Guerilla Marketing Handbuch

Warum?

Eigentlich wollte ich nur etwas von Seth Godin lesen, einer faszinierenden Persönlichkeit des Marketings. In der Bücherhalle gab es kein anderes Buch. Eigentlich wollte ich mit „Tribes“ ausleihen. Aber das gab es nicht.
Weiterlesen

Stephen Key – One Simple Idea

Worum geht es?

Es gibt einen Weg mit Ideen Geld zu machen – Patentschutz hilft dabei und ist kein Zauberwerk.

Stephen Key – One Simple Idea

Warum?

In dem Buch soll darum gehen, wie man eine Idee schützt und vermarktet. Da ich immer neue Ideen habe, finde ich das sehr spannend. Zwar habe ich schon in vorherigen Jobs Produkte entwickelt und diese auch patentieren lassen, aber das schien immer ein recht aufwendiger Prozess zu sein. Wenn es da ein paar Abkürzungen gibt, bin ich sehr interessiert.
Weiterlesen

Günter Faltin – Wir sind das Kapital

Worum geht es?

Günter Faltin greift nach 7 Jahren seine Kopf-schlägt-Kapital Gedanken wieder auf und führt Sie etwas weiter.

Günter Faltin – Wir sind das Kapital

Warum?
Man kann es nicht anders sagen, aber „Kopf schlägt Kapital“ von Günter Faltin hat einen Riesen Einfluss auf mein Leben. Es war das erste Buch, das die Themen „Selbstständigkeit“ und „Entrepreneurship“ für mich entmystifiziert hat. Dementsprechend wollte ich schon wissen, wie sich seine Sicht der Dinge weiterentwickelt hat.

Weiterlesen

Robert Kiyosaki – Rich Dad Poor Dad

Worum geht es?

Lebensgeschichte über Geschäfte, erklärt an den Beispielen von dem reichen und dem armen Vater und deckt dabei viele Irrtümer und verdeckte Annahmen auf.

Robert Kiyosaki – Rich Dad Poor Dad

Warum?

Geldautomatisierung verspricht enorme finanzielle Freiheit und außerdem lag das Buch auf dem Nachttisch von einem Hotel, wo ich für ein Seminar über Produktentwicklung von meinem ehemaligen Arbeitgeber untergebracht war.

Der Titel hat mich auch wegen seiner Aggressivität gefesselt. Außerdem war ich relativ schwer erkältet, hab Medikamente genommen und konnte mich so nicht mit den Kollegen nach dem Seminar betrinken und Netzwerken. Wer schon mal einen schweren Schnupfen hat, kennt das bestimmt und bleibt lieber im Bett in der vorhandenen Freizeit.

Weiterlesen