Schlagwort-Archive: Utopie

Martin Suter - Die dunkle Seite des Mondes

Martin Suter – Die dunkle Seite des Mondes

Worum geht es?

Seriöser Staranwalt macht eine bewußtseinserweiternde Drogenerfahrung.

Martin Suter – Die dunkle Seite des Mondes

Warum?

Das Buch wurde mir explizit empfohlen und auch das Thema „Banker geht an die Grenzen des Machbaren“ finde ich spannend. Dazu kommt, dass ich schon ein paar gute Bücher, z.B. „Montecristo“ von Martin Suter gelesen habe.
Weiterlesen

Advertisements
Stefan Mekiffer - Warum eigentlich genug Geld für alle da ist

Stefan Mekiffer – Warum eigentlich genug Geld für alle da ist

Worum geht es?

Analyse des Mechanismus von Geld, die stark anfängt und etwas schwach endet.

Stefan Mekiffer – Warum eigentlich genug Geld für alle da ist

Warum?

Das Thema Geld interessiert mich schon länger und vor allem seit kurzem Stärker in die Richtung Investitionen. Denn dahinter steht – zumindest für mich – die Idee der finanziellen Freiheit. Freiheit ist ein großes Thema für mich. Ich liebe es frei zu sein. Aber so richtig habe ich Geld noch nicht verstanden. Irgendwie geht es darum mehr um Vertrauen als wirkliche Werte. Aber es geht natürlich auch um Werte. Ich weiß es einfach nicht. Umso besser dann etwas dazu dazu zu lernen.
Weiterlesen

Frank Herbert - Der Wüstenplanet

Frank Herbert – Der Wüstenplanet

Worum geht es?

Aristokratie-, Superhelden- und Science-Fiction-Geschichte, die sich wie ein Thriller liest.

Frank Herbert – Der Wüstenplanet

Warum?

Ich mag gute Geschichten. Und „Der Wüstenplanet“ soll eine super Science-Fiction-Geschichte sein. Dazu kommt, dass ich in meiner Jugend das Echtzeit-Strategiespiel Dune gespielt hat. Da Gig es auch um einen Wüstenplaneten, bei dem die wertvollste Ressource ein Gewürz in der Wüste ist. Vorlage für das Spiel war wohl der Roman von Frank Herbert. Also habe ich sogar einen Bezug zu dem Buch. Und ich habe schon lange keine Science-Fiction-Geschichte mehr gelesen.
Weiterlesen

Nick Bostrom - Superintelligenz

Nick Bostrom – Superintelligenz

Worum geht es?

Es gibt etwas das größer ist als wir. Und es ist nicht irgendein Gott und auch noch nicht jetzt.

Nick Bostrom – Superintelligenz

Warum?

Spätestens seit ich den Blogbeitrag zu AI auf dem Wait but Why Blog gelesen habe, finde ich das Thema Künstliche Intelligenz ungemein faszinierend. Da ist etwas am entstehen, dass größer ist als wir alle zusammen. Natürlich möchte ich darüber mehr wissen.
Weiterlesen

Yuval Noah Harari - Eine kurze Geschichte der Menschheit

Yuval Noah Harari – Eine kurze Geschichte der Menschheit

Worum geht es?

Historiker erzählt die Geschichte der Menschheit wie ein Krimi und kommt zu den derzeitigen Entwicklungen und Entscheidungen, die unsere Entwicklungen prägen.

Yuval Noah Harari – Eine kurze Geschichte der Menschheit

Warum?

Gerade habe ich Homo Deus gelesen. Das fand ich so gut, dass ich unbedingt das zuvor geschriebene Buch lesen wollte. Während es in Homo Deus um die Weiterentwicklung des Menschen in der Zukunft geht, behandelt dieses Buch die Geschichte wie der Mensch zu dem wurde was er jetzt ist.
Weiterlesen

Yuval Noah Harari - Homo Deus

Yuval Noah Harari – Homo Deus

Worum geht es?

Historiker erstellt Prognosen für die Zukunft der Menschheit.

Yuval Noah Harari – Homo Deus

Warum?

Es geht um die Zukunft der Menschen und darum wie die Welt aus der Sicht eines Historikers werden könnte. Das klingt total spannend und fernab von technologisch motivierter Science-Fiction Literatur.
Weiterlesen

Ayn Rand - Der Streik

Ayn Rand – Der Streik

Worum geht es?

Eine große Geschichte zum fiktiven Aufstieg und Fall einer Wirtschaft – aus der liebevoll ausgearbeiteten Perspektive der Mitwirkenden.

Ayn Rand – Der Streik

Warum?

Vor ein paar Wochen habe ich „The Fountainhead“ von Ayn Rand gelesen. Das Buch war super. Über „Der Streik“ (das mir ebenfalls empfohlen wurde) habe ich noch nichts gehört und habe überhaupt keine Ahnung worum es in dem Buch geht. Aber wenn es nur halb so gut ist wie „The Fountainhead“ hat sich das Buch gelohnt.
Weiterlesen